Schnupfen, Migräne und Bauchschmerzen: Anleitung in 5 Schritten, wie man richtig krank macht

richtig krank machen: Der betrunkene David Hasselhoff weiss. wie es geht

Schwierigkeitsgrad: Simulieren Stufe 1

Nachdem wir uns schon einmal dem Thema “Wie man richtig lebt” gewidmet haben, wollen wir uns heute mal dem Thema Krankheit zuwenden. Leben hat ja meistens was mit der Gesundheit zu tun. Das Gegenteil davon wäre dann die Krankheit. Hier soll es aber konkret um das “krank machen” gehen, was mit eigentlichen, echten körperlichen Beschwerden nichts zu tun hat. Hier also die Anleitung fürs “krank machen”:

1. Grund suchen fürs krank machen
Mit krank machen ist gemeint, dass man selber so tut, als hätte man eine Krankheit oder zumindest eine angeschlagene Gesundheit, um einer bestimmten Situation auszuweichen. Es ist also sinnlos, ohne driftigen krank zu machen. Deswegen brauchen wir dafür einen Anlass. Beliebte Anlässe zum krank machen sind zum Beispiel:

  • Arbeit, zu der man nicht hingehen möchte
  • Uniprüfung, für die man nicht gelernt hat, zu der man deswegen nicht hingehen möchte
  • Schularbeiten wieder nicht gemacht und damit eine Schule, zu der man nicht hingehen möchte
  • Familienfeier bei Oma, schön am gedeckten Kaffeetisch mit Gästen, die man nicht kennt, zu der man nicht hingehen möchte

Alles einleuchtende Gründe für eine eingebildete Krankheit. Das Grundmuster ist immer gleich: Es gibt etwas, wo die eigene Anwesenheit eigentlich verpflichtend ist und als einziger Grund für eine Abwesenheit gilt gegenüber den dort anwesenden Menschen nur die Entschuldigung aufgrund von Krankheit.

Folgende Beispiele dienen also nicht als Grund für das krank machen:

  • Johannes B. Kerner-Tribunal mit der sprachgeschädigten Eva Hermann kommt im Fernsehen und man möchte es nicht sehen (ja, das macht krank, aber man kann der Sache auch ohne krank zu machen fern bleiben. Oder würde man etwa einen Zuschauerbrief schreiben: “Lieber Johannes! Leider konnte ich Deine Aussprache mit Frau Hermann nicht sehen. Ich war nämlich schon vorher krank!”)
  • mehrere Wochen die Einkäufe sein lassen und hungern, weil man volle Supermärkte mit diesen ganzen Menschen nicht leiden kann (man kann der Sache fern bleiben und durchweg Döner essen, aber die Aussage an die Kassiererin: “Wissen Sie! Ich war die letzten drei Wochen hier nicht einkaufen. Ich war nämlich krank!” wird diese nicht interessieren.)
  • es ist der zweite Mittwoch im Monat und das bedeutet: Zeit für ehelichen Beischlaf. Wer jetzt mit einer “Migräne” kommt, handelt dermaßen nach Männer-Frauen Klischees, wie es Mario Barth nicht hätte besser machen können. Wer an bestimmten Tagen keinen Bock hat, läßt es bleiben (Donnerstag ist ja auch noch ein Tag). Die “Migräne” ist in dem Zusammenhang völlig abgedroschen. Mehr zu passenden Krankheiten im nächsten Abschnitt.

2. Krankheit aussuchen zum krank machen
Sinn ist es eine Krankheit zu finden, die man gerade nicht hat aber durchaus haben könnte. Dabei muss wegen der kurzen Reaktionsmöglichkeit auf Situationen, denen man fern bleiben möchte, darauf geachtet werden, dass es sich um eine Krankheit handelt, die innerhalb eines Tages kommen und wieder gehen kann. Desweiteren sollte die ausgesuchte Krankheit der Allgemeinheit bekannt und international anerkannt sein, damit sich bei einer Entschuldigung schnell aufgrund von Krankheit mit dem Leiden identifiziert werden kann.

Besonders geeignete Krankheiten sind also:

  • Schnupfen (zieht immer und nur der Doktor kann wissen, ob die Nase wirklich zu ist. Glasige Augen und rote Nase kriegt man auch anders hin)
  • Kopfschmerzen bis Migräne (außer als Grund, um den Beischlaf zu entgehen!, sehr geeignet, da von Außen überhaupt nicht erkennbar aber schlimm, schlimm, schlimm…)
  • Bauchschmerzen bis Durchfall (wer kennt es nicht: “Ich hab aber Bauch-schmäär-zen!”, löst mit gekräuselter Stirn, eigeknicktem Kopf und einer reibenden Hand auf dem Pullover sofort Mitleid beim Gegenüber aus. Funktioniert übrigens nicht, wenn man als Gast gebeten wird, eine Talkshow zu verlassen.)

Ungeeignete Krankheiten sind:

  • rudimentale Cerebraldiarrhoe (kann keiner was mit anfangen und klingt trotzdem, als würde es länger dauern. Und wenn es doch mal jemand nachschlägt in einem schlauen Buch, sitzt man ganz schön dumm da.)
  • meine Tage (wird als isolierte Krankheit schon seit längerem nicht mehr als solche eingeordnet, ungeeignet für Männer)
  • Querschnittslähmung (ja ich weiß, das ist nicht lustig. Auch als Entschuldigung zum vorübergehenden krank machen nicht. Auch wenn man es erstmal gut vortäuschen kann.)

Schöne und passende Krankheiten fürs krank machen findet man übrigens hier: www.krank-machen.com

3. Krankheit legitimieren lassen, ärztliches Attest einholen
Um die ausgesuchte Krankheit als wirklichen Grund zum krank machen zertifizieren zu lassen, braucht man einen offiziell anerkannten Gutachter, der die Krankheit bestätigt. In unserer westlichen Gesellschaft gibt es dafür nur einen Beruf, der diese Art von Gutachten ausführen und schriftlich bestätigen kann. Die Berufsbezeichnung ist “Arzt” oder landläufig “Doktor”. Diese Menschen haben vorher Medizin studiert und teilweise Bücher verfasst, in denen bis ins Detail mit Symptomen für eine Krankheit geworben wird. Der Krankmacher kann jetzt hingehen und sich in einem dieser Kataloge für körperliche Verfassung die passende Krankheit aussuchen (siehe 2.), die dazugehörigen Symptome einstudieren und sich dann von einem Arzt seine Krankheit als offiziell bestätigen lassen.

Auf die Einübung der passenden Symptome sollte vor einem Arztbesuch viel Wert gelegt werden. Das sind studierte Leute, denen man nicht einfach ein X für ein U vormacht. Es hilft nicht, zu humpeln, wenn man auf die Frage “Wo tuts denn weh?” “Im Hals.” geantwortet hat. Das sollte hier einleuchten.

Als zusätzliche Legitimation sollte man, zum Beispiel als Arbeitnehmer, die Beurkundung der Krankheit durch den Arzt, bei seiner privaten oder gesetzlichen Krankenversicherung einreichen.

4. Entschuldigung vorbringen
Nachdem man nun amtlich anerkannt zwei Dinge zusammengebracht hat, die nicht zusammengehören; nämlich eine gesunden Menschen und eine ausgesuchte Krankheit, kann man letztere als Vorwand für eine Entschuldigung nehmen. Hierbei ist darauf zu achten, dass die Entschuldigung zur adoptierten Krankheit passt. Bei der Entschuldigung sollte im gesamten Verhalten auf die mit der Krankheit verbundenen Symptome streng geachtet werden. Es empfiehlt sich immer, den Entschuldigungsempfänger mit dem Telefon anzurufen, da das zeigt, dass man sich ganz seines elenden Zustandes widmet.

Hierbei gilt es zu beachten: Bei “Kopfschmerzen bis Migräne” sollte man nicht aus einer Kneipe anrufen, bei Schnupfen sollte man sich die Nase zuhalten und kaum sprechen können (“Meine Nase ist so zu, ich kann kaum sprechen! Entschuldigung!”).

Man sollte es aber auch nicht übertreiben und zum Beispiel bei Vorgabe einer Magen-Darm-Grippe ständig im Hintergrund die Klospülung betätigen.

Wichtig für die Entschuldigung ist auch noch der richtige Zeitpunkt. Anrufe beim Arbeitgeber wie “Ich werde ab Montag in acht Tagen mit vereiterten Mandeln bis circa Mittwochmittag ans Bett gefesselt sein.” sind unglaubwürdig. Das Gleiche gilt für den Anruf “Hallo Oma. Als ich vorletzten Monat nicht bei Eurer Goldenen Hochzeit war hatte ich Durchfall. Ich habe Dir gerade das ärztliche Attest mit der Post zugesendet.”

5. Krankheit beenden
Die Krankheit sollte durchschnittlich ein- bis zwei Tage nach dem eigentlichen “Grund” (siehe 1.) beendet werden. Denn es besteht die Gefahr, dass man sich:

  1. - vollkommen seiner neuen Krankheit annimmt und sie gleich noch für andere, ungeliebte Situationen benutzt
  2. - das zum Normalzustand wird, also der Normalzustand ist, dass man krank ist. Als ob man aus dem einmal aufgesetzten Krankheitsbild nicht mehr herauskommt, weil ja nun eine nach der anderen Situation kommt, der man eigentlich ausweichen wollte. Man behält dann Krankheit so ein bisschen auf “niedriger Flamme” bei, um sie zum vollen Ausbruch kommen zu lassen, wenn man mal wieder gar nicht will. Dann ist man überall nur kränkelnd und angeschlagen dabei und sagt. “Eigentlich bin ich ja krank!”

Aber “eigentlich krank machen” gibt´s nicht, krank machen macht man richtig und zwar nur, wenn man wirklich gesund ist.

Kommentare auf wiemandasmacht kannst Du mit dem RSS 2.0-Feed verfolgen. Jetzt Du! Kommentar schreiben oder auf Deiner eigenen Seite etwas über Schnupfen, Migräne und Bauchschmerzen: Anleitung in 5 Schritten, wie man richtig krank macht schreiben.

67 Kommentare zum Beitrag “Schnupfen, Migräne und Bauchschmerzen: Anleitung in 5 Schritten, wie man richtig krank macht”

  1. Wie man das macht » Anleitung » Vergessene Lieblingsessen: Wie man Milchreis in der Betriebsküche als Hauptmahlzeit anerkannt bekommt sagt dazu:

    [...] überleben, geschweige denn arbeiten zu können. Jetzt könnte man natürlich eine Krankheit vortäuschen und den Milchreis zu Hause essen. Aber die Zeit hat gezeigt, dass der Milchreis gerade in [...]

  2. selina sagt dazu:

    am besten sind bauchschmerzen und durchfall weil man für sowas fats nie tabletten im haus hatt und dann auch eine richtige entschuldigung hatt (ist immer besser als wenn deine mam oder dein arbeitgeber sagt nimm eine tablette und dann geh zur schule/arbeit ) und dann noch etwas fieber und die krankheit ist perveckt!? :-)

  3. daniel sagt dazu:

    mann krigt so richtig bauchschmerzen wenn mann bittersalz tringt achtung!!!!! sehr biitter

  4. sters sagt dazu:

    nase zuhalten und die ganze luft rausziehen dann kriegt man eine verschnupfte stimme und auch echt ein bischen schnupfen

  5. Hijacker sagt dazu:

    was ich mrigrad gebraut hab:
    abführmittel!
    man nehme:
    1/2 Teelöffel Honig
    ‘n paar schuss Essig, möglichst viele Sorten, in meinem Fall Kräuter- und Rotweinessig sowie Balsamico
    ca 1/2 Glas Wasser
    ‘n Spritzer Chilisoße, in meinem Fall Hot Mama’s mit 92k scv.
    ein paar Spritzer Tabasco und Strohrum

    wer DAVON keine scheisserei kriegt, hätte auch chernobyl überlebt ;)

    (apfelessig wäre am besten, ist aber nicht zur hand und wäre dann pur doch zu sauer)

  6. Maik sagt dazu:

    Man merkt das ihr öfters den Deutschunterricht \”krank gemacht\” habt ! xD

  7. Krissi sagt dazu:

    wie geiiiiiiiil xxD

  8. Kiffer:D sagt dazu:

    Duchfall ist am besten weil damit lassen euch eure elten nicht zur Schule…weil sie auch zuhause bleiben wenn sie das haben wer geht schon mit der scheißerei arbeiten oder zur Schule also mein Tip duchfall :D Leute aber nicht zu oft :D

  9. Kevin sagt dazu:

    also ich würde mein züpfchen da aim Mund berühren und danach muss man kotzen :)
    Oder Kopfschmerzen weil man das nicht äußerlich sieht und das niemand nachweisen kann!

  10. gülden sagt dazu:

    wen man kreide zerstükelt und dan in ein glas cola einschenkt kommt das zertükelte kreide rein und vermischen und trinken

    !!! kleines stük von kreide nicht so viel

  11. gülden sagt dazu:

    leider habe ich keine kreide zuhause darum will ich was anderes finden sagt mir wie man noch krank wird

  12. Mary sagt dazu:

    ich fint kopfschmerzen und bauchschmerzen am besten da keiner beweisen kann dass man es nich hatt

  13. paula sagt dazu:

    was auch gut ist, ist wenn man eiskalt duscht und dann kurz was anziehen und raus rennen, ist perfekt für erkältung :D aber nur im winter, dann ist man aber auch richtig krank, also nicht zuoft machen…

  14. sara sagt dazu:

    brauch auch unbedingt eine krankheit. =( aber eine echte, die 5 wochen dauert. kann man nicht irgendwie masern machen oder so? HELP!

  15. sara sagt dazu:

    ach ja, hab noch ein *grins* vergessen. =)

  16. David Hasselhoff in Rostock « Frutti di mare sagt dazu:

    [...] hier (Sehr lesenswerte Seite, wie mensch in 5 Schritten richtig krank [...]

  17. Lechti sagt dazu:

    Man merkt das ihr im deutschunterricht immer Kreide geholte habt! xDDD

  18. Lechti sagt dazu:

    ich hab im deutschunterricht immer kreide geholt! xD

  19. TOT sagt dazu:

    Esst soviel senf wie ihr nur könnt und dann tring apfelsaft (so 1-2 liter) wer da nicht kotzt kann zaubern

  20. lalelu sagt dazu:

    ich hab in jedem fach die kreide geholt! :D
    was ich früher gerne gemacht habe ist bei der schwester und/oder cousine anstecken!
    die beiden (damals 3 und 1 1/2) waren ständig krank also immer eine Willkommene Optionen ;)

  21. ich sage nur kaffee sagt dazu:

    2 1/2 esslöffel kaffee dann geht der blutdruck auf 90/125 (normal ist er 75 / 125) dann sagt ihr beim arzt dass euch schwindelig ist und das ihr ein bissel kopfschmerzen habt und bäm 1 tag frei
    funktioniert 100 prozent

    zum 2 1/2 kaffee. VORSICHT euch wird wirklich schwindlig für 2 stunden

    kopfschmerzen bekommt ihr aber nicht

    kaffee essen nich trinken so gelangt er schneller ins blut trinken

  22. lorena sagt dazu:

    ich liebe dich
    mein schnuggelbär

  23. lorena sagt dazu:

    ICH LIEBE DICH MEIN SCHNUGGELBÄR

  24. geil`o sagt dazu:

    Auf der Schulter habter ne harte Sehne. Wenn ihr die doll drückt (tut ziemlich weh)kriegt ihr Kopfschmerzen.

  25. krankmacherin:D sagt dazu:

    also am besten ist es wenn man sagt man hat durchfall :D dazu sollte man aber auch beim arzt sagen man hat bauchweh :D das zieht immer ich bin der wahre experte darin :D und dazu sollte man sich nicht schminken :D man sollte wikrlich krank aussehn :D und ohne schminke seh ich immer krank aus :D

  26. geil sagt dazu:

    ihr müsst kirschen essen viele des macht bauchschmerzen und durchfall !

  27. MUSS SEIN! sagt dazu:

    problem ist immer dass wenn man krank macht sich auch irgendwann krank fühlt,
    z.b. sagt man man hat kopfweh und 2 stunden später hat man plötzlich kopfschmerzen

  28. Gill Bates sagt dazu:

    wenn ich mal wieder krank machen will (>4 Wochen) dann hüpf ich vor ein auto und versuch mein linkes Bein der Wucht der Karosserie auszusetzen. Unfall, und dazu noch ein echter, ist ein Garant für glaubhaftes Fernbleiben körperlicher Arbeit. Letztes Jahr hab ich mir doch glatt 2 Gehirnerschütterungen und eine gebrochene Rippe eingefangen bei dem Versuch mein Bein von einem Auto erfassen zu lassen. Vor drei Jahren wurde mir der grosse Zeh amputiert da ich mit Ihm einen Zug bremsen wollte. Besser Auto – bleibt weg vom Zug !!! Glücklicherweise ist durch diverse Unfälle mein Gehirn derart geschädigt, dass ich bald zum illustren Kreis der Invaliden zählen darf. Yudihui. Na, bin ich nicht ein gewieftes Exemplar der menschlichen Rasse?

  29. sagt dazu sagt dazu:

    Hmm sind ja einige Anregungen^^
    Mal schauen (:

  30. ein wirklich kranker sagt dazu:

    moin moin, ich finde es ja unglaublich wie sich leute überlegen wie man krank machen kann… seit doch verdammt nochmal froh, dass ihr nicht krank seid!!! wegen blaumachern haben es leute die tatsächlich öfter mal krank sind bei der Arbeit sehr schwer (jeder unterstellt das Krankmachen!!) ich habe selber eine starke chronische erkrankung und schlepp mich manchmal zur arbeit, damit mir nicht vorgeworfen werden kann das ich krank mache… (und das kommt schon mal vor!) Also so schlimm, dass man krank machen muss, kann nichts sein! freut euch lieber über eure GESUNDHEIT und nehmt das kleinere übel hin (z.b. essen bei oma oder Arbeiten!)vllt. denk ihr ja mal darüber nach und wenn nicht, werdet mal richtig krank!!! ihr werdet die welt dann anders sehen!

  31. chiller09 sagt dazu:

    der beste trick ist man geht zum arzt und sagt ich habe einen enormen druck auf den augenliedern,meine gelenke fühlen sich ganz schlaf an und ich hab trotz mehreren decken immer noch kalt.

    wen mann etwas schauspielern kann bekommt man mind. 3tage

  32. will morgen nicb schule sagt dazu:

    will morgen nich schule…also sag ich meiner mum ich will mir is schlecht…dann nehme ich mir eine schale voll wasser ..mit begründung das falls ich kotzen muss ich in die schüssel mache…..so: dann nehmt ihr euch ein bischen brot mit ins bett…kaut darauf lange rum und spuckt es dann in die schale…da könnt ihr eure mum aufwecken und sagen man hat gekotz…..klappt 100%

  33. kara sagt dazu:

    Mensch, seid ihr arm! Freut euch, dass ihr nen gesunden Körper habt! wenn die Arbeit so scheiße ist, sucht euch eine andere!!!

  34. Krank attest | Harvardunivers sagt dazu:

    [...] Schnupfen, Migräne und Bauchschmerzen: Anleitung in 5 Schritten … [...]

  35. Xx-Céline-xX sagt dazu:

    Ich habee cola mit Kreidee getrunken,ob es klapppt weiß ich nochh nicht!Ihr könnt es ausprobieren!

  36. Xx-Céline-xX sagt dazu:

    Man bekommt Kopfschmerzen!

  37. laura sagt dazu:

    was macht mann mit bauchweh weg geht

  38. KbAufTechnik-.- sagt dazu:

    Ja, ALso wir fangen morge in Technik)
    mit dem Werkstück an, und ich habe KB Stundenlang
    In dem Scheis Zimmer zu Hocken, und den kack zu machen.

    Brauche shcnelltipp wie ich kotzen muss , weil des immer am besten Wirkt!!!

    PS Nix mit Kreide oder so PLS PLS PLS :D
    Freue mich schon auf antworten( PS es ist 3 uhr nacht xD)

  39. thefusion sagt dazu:

    am besten beim Frühstück sagen das man bauchkrämpfe kriegt und Dan lange auf klo bleiben

  40. laura sagt dazu:

    Also ich sag immer das mir schlecht ist.
    dann geh ich so “einaufden” ins bad und steck mir den finger in Hals ,oder nehme mir weisbrot und kaue so lange bis es flüssig ist ;D

  41. martin sagt dazu:

    Ihr haut einfach euren Kopf gg. irgendetwas solang bis ihr Kopfschmerzen und gegebenfalls Nasenbluten bekommt oder wie viele andere hier auch posten : vortäuschen von Durschfall und Bauchschmerzen. Bringt mir immer 1 Woche frei :)

  42. adrian sagt dazu:

    ich sage nur kaffee sagt dazu:

    2 1/2 esslöffel kaffee dann geht der blutdruck auf 90/125 (normal ist er 75 / 125) dann sagt ihr beim arzt dass euch schwindelig ist und das ihr ein bissel kopfschmerzen habt und bäm 1 tag frei
    funktioniert 100 prozent

    zum 2 1/2 kaffee. VORSICHT euch wird wirklich schwindlig für 2 stunden

    kopfschmerzen bekommt ihr aber nicht

    kaffee essen nich trinken so gelangt er schneller ins blut trinken

    hals maul 1 tag kansh dir im arsch schieben… kann ich auch schwänzen .. kleiner sohn einer hurre

  43. adrian sagt dazu:

    ich sage nur kaffee sagt dazu:

    2 1/2 esslöffel kaffee dann geht der blutdruck auf 90/125 (normal ist er 75 / 125) dann sagt ihr beim arzt dass euch schwindelig ist und das ihr ein bissel kopfschmerzen habt und bäm 1 tag frei
    funktioniert 100 prozent

    zum 2 1/2 kaffee. VORSICHT euch wird wirklich schwindlig für 2 stunden

    kopfschmerzen bekommt ihr aber nicht

    kaffee essen nich trinken so gelangt er schneller ins blut trinken

    laber kein scheiss 1 tag man was bringt des diir du kleiner sohn eine hurrendochter ;)

  44. Der Playboy des jahres sagt dazu:

    Mam ernsthaft was zum krankwerden ohne Kreide wär mal was gutes ablösbaren fieber weil das kann man nachmessen und dann glaubt man mir auch

  45. Der Playboy des jahres sagt dazu:

    Heute Nacht zieh ich’s durch ich kotz in nen Eimer und sag meiner mum ich wär krank

  46. Jessica sagt dazu:

    Also , so weit ich das verstanden habe mach ich durchfall und kopfschmerzen…..oder bauchschmerzen xD

  47. Liiisa sagt dazu:

    Heey
    Ich hab mal gelesen das man auch Salzwasser trinken kann aber gefährlich sein deswegen besser nicht machen.
    Ja das mit dem Weißbrot ist auch gut aber ich nehme dann noch n paar andere sachen misch das alles zusammen, kaue es (widerlich) und \”kotz\” es dann aus.
    Kommt immer glaubhaft rüber ;D

  48. annika sagt dazu:

    Hahaha krank sein ist echt mist. Ich wurde seit drei wochen immer wieder krank geschrieben für 3 Tage wenn ich denn wieder los war ging es mir abends wieder total kacke. Da wurde mir denn natürlich auch vorgeworfeb nicht Krank zu sein manchmal sollte man sein köprer nicht unterschätzen und ich wäre froh wenn icj nicht immer wieder sinnlos in meinem Bett liegen müsste. ;)

  49. Goliat sagt dazu:

    Leute Ihr müsst euch nicht krank machen, ihr müsst nur den Arzt weiß machen das ihr es seit.

    http://krankheit-simulieren.de/

    unter dem Link wird ganz schön erklärt was man dem Arzt sagen muss um an sein Attest zu gelangen ;)

  50. not ill sagt dazu:

    IHR BRAUCHT GAR NICHT KRANK MACHEN,
    IHR SEID DOCH A L L E SCHON KRANK IM KOPF!!!!

    DARUM HAPERTS WOHL AUCH IN DER RECHTSCHREIBUNG?!
    IHR DUMMEN!

  51. helfen xD sagt dazu:

    Wie kriegt man richtig Durchfall ???

  52. habkeinbogauffranze sagt dazu:

    Ich finde die Seite sehr hilfreich…bräuchte aber noch ein paar tips….wir schreiben dienstag franze und ich hab echt sowasvon kb darauf…ich hab gedacht, ich täusche migräne vor,da ich dass auch wirklich habe, weiß aber noch nicht wie ichs anstellen soll….

    P.S.: Meine mutter kauft mir kaum etwas ab, wenn es um schule und krank sein geht…deswegen wäre es gut wenn eure tipps sehr hilfreich und glaubwürdig wären…

  53. antibarbie sagt dazu:

    oh gott, die menschheit geht zugrunde…
    habe ich grade ernsthaft gelesen, man soll sich den finger in den hals stecken?!
    man soll sich selbst den magen-darm-trakt mit irgendeiner perversen mischung torpedieren, damit man durchfall bekommt?!
    man solle den kopf solange gegen die wand schlagen, bis man nasenbluten bekommt??! (dieser person glaube ich allerdings gerne, dass sie das öfter macht…)
    jetzt mal ernsthaft… hier haben einige das konzept “krankfeiern” offensichtlich noch nicht so ganz begriffen, also nochmal für alle:
    wenn man blau macht TÄUSCHT MAN VOR, krank zu sein, und versucht nicht mit absicht, sich selbst krank zu machen!

  54. t sagt dazu:

    die besten ausreden sind noch kopfschmerzen… (Klappt leider nich immer). ;)

  55. kb auf schule sagt dazu:

    Hat jemand eine effestive idee um krank zu werden min 12ag??????? Hab nähmlich kb ,nichts mit kotzen oder so ok

  56. Stefan der Unsterbliche sagt dazu:

    Für Durchfall einfach einwenig abführmittel konsumieren und gut ist… man könnte auch noch brechmittel einnehmen. Es gibt ja auch Pflanzen die Krankheitssymptome hervorrufen, z.b. fieber, erbrechen, hoher/niedriger Blutdruck etc.

    lang lebe die Alchemie und die Heilpflanzen

  57. Arno Stieglitz sagt dazu:

    Das sind zum Teil ja ganz nette Hinweise und Tipps.

    Es ist aber überhaupt nicht nötig, eine Krankheit vorzutäuschen. Es gibt auch einen legalen und 100% sicheren Weg gibt, wie man garantiert und ohne Probleme an eine langfristige Krankschreibung bzw. an ein bombensicheres Attest kommt.

    Auf http://www.krankschreibung24.de erfahren unsere Kunden, wie man mit dem “Krankschreib-Guide” 100%ig und garantiert sicher an einen gelben Schein bzw. an ein ärztliches Attest herankommt. Die darin beschriebenen Methoden sind praxisbewährt, absolut zuverlässig und garantiert legal.

    Dies ist insbesondere für Arbeitnehmer, Studierende, Arbeitslose (Krankmeldung für 1-Euro-Jobs) und Schüler von großem Interesse.

    mit freundlichen Grüßen

    Arno Stieglitz

  58. hallo sagt dazu:

    Wenn man wirklich richtig krank sein möchte, sollte Kreide mit Cola trinken. Klappt immer.
    Ich bin gerade auch krank, hab ne leichte Grippe und Halsschmerzen und Husten. Ich kann euch aber davor abraten, nicht zu viel Kreide aufeinmal, dadurch bekommt ihr Schwindelattacken und könnt kaum schlafen und schwitzt ziemlich aber Fieber bekommt man nicht so ganz, aber euch wird es danach ziemlich beschissen gehn! :-)

  59. ArnoStieglitz sagt dazu:

    Danke für den sehr wertvollen Artikel!

    Es ist aber überhaupt nicht nötig, eine Krankheit vorzutäuschen.

    Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich völlig legal und 100% sicher garantiert krankschreiben lassen: Für den Job, für die Uni,, für die Schule, für das Jobcenter: http://www.krankschreibung24.de

    beste Grüße
    Ihr Arno Stieglitz

  60. Markus sagt dazu:

    guckst du hier: http://krankheit-simulieren.de/durchfall-darmgrippe/

  61. Michaex sagt dazu:

    Also wenn man noch schule hat und krank machen will einfach sagen man hat fulieber und vorm messen heißes wasser durchn mund spülen natürlich nicht zu heiß und funktioniert auch nicht beim arzt aber wenn nur muttern das macht klappt es ;)

  62. Tippgeberin sagt dazu:

    Hey,
    also ich hab hier ein paar sehr nützliche Tipps, wenn man wegen Bindehaut Entzündung zu Hause bleiben will:

    – Zahnpasta (keine Kinderzahnpasta) unter die Augen schmieren, etwa 1 min warten, danach spürt man ein brennen in den Augen (tut wirklich weh)
    – Chilli ins Auge reiben (tut extrem weh)
    – Seife ins Auge reiben

    Funktoniert prima!

    LG Tippgeberin

  63. Coni sagt dazu:

    “halskehre” ist die beste ausrede wenn man 1 oder 2 tage krank machen will, da es plötzlich kommt (im schlaf z.b)

  64. Viky sagt dazu:

    Hi :)
    Ich denk das man allgemein keine Krankcheit vortäuschen soll, aber wenn mann es schon macht da am besten Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, Durchfall und Schwindelkeit. Für Schwindelkeit würde ich sagen ihr läuft einpaarmal gegen ein paarmal gegen irgrend welche Möbel, es sieht dann so aus als ob dir echt schwindlig ist. :):p
    Vicky

  65. Viky sagt dazu:

    Oder ihr sagt euchren Eltern das ihr in der Nacht garnicht schlafen konntet, weil ihr euch 2- mal übergeben habt. :)

  66. james bond sagt dazu:

    Wen man ca.3liter Milch in einer halben Stunde trinkt dann muss man auch kotzen

  67. selten krank sagt dazu:

    Hi ich hab morgen Geburtstag und meine eltern sind recht streng hat jemand neu idee wie ich nochmal blau machen kann(hatte heute schon “kopschmerzen und übelkeit) will aber trotzdem feiern können also nix so ernstes

Gib Deinen Senf zu "Schnupfen, Migräne und Bauchschmerzen: Anleitung in 5 Schritten, wie man richtig krank macht" ab!

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the word.
Anti-spam image

Comment Spam Protection by WP-SpamFree