Geht jetzt nicht: Wie man sagt, dass es gerade so gar nicht geht

Wo ist nur die Zeit hin?

Schwierigkeitsgrad: geht jetz gar nicht

Thorsten und Carsten haben zur Zeit so richtig viel um die Ohren. Täglich kommen neue Situationen hinzu, die gemeistert werden müssen. Das kostet ganz schön viel Zeit. Da hat man dann auch nicht so die Zeit für andere Dinge. Viele Menschen kennen das ja: Keine Zeit für irgendwas, weil man sich mit etwas anderem beschäftigt.

Dumm nur, dass das oft auf Unverständnis beim Gegenüber stösst. Also bei solchen Leuten, die sich dann fragen: „Warum hat er/sie nur keine Zeit, jetzt?“ Den Leuten reicht es nicht, wenn man Ihnen einfach nur sagt: „Geht jetzt nicht.“ Das ganze braucht einen Grund, der weniger abstrakt erscheint, warum man keine Zeit für die Person und auch sonst nicht hat. Die Angabe des Grundes muss so kurz sein, wie die wenige Zeit, die man dazu hat, den Grund anzugeben. Gleichzeitig muss Sie allgemein gültig und plausibel klingen.

Wir haben da so einiges aufgeschnappt und wollen es hier als die Top-Ten der „Geht-jetzt-nicht-Aussagen“ zur Weiternutzung vorstellen. Also, „Geht jetzt grad nicht, weil …

Platz 10: „… ich noch den Lottoschein abgeben muss.“

Platz 9: „.. ich grad Tatort gucke“ (geht nur nicht Sonntags)

Platz 8: „.. ich grad nochmal ins Internet muss.“

Platz 7: „.. ich noch was einkaufen muss. Ich habe nichts mehr im Haus.“

Platz 6: „… ich noch zur Post muss.“

Platz 5: „.. ich noch zuhause anrufen muss.“

Platz 4: „… ich noch tanken fahren muss.“

Platz 3: „… ich noch aufräumen/Staub saugen/abwaschen muss.“

Platz 2: „… ich mich krank fühle und heute noch zum Arzt muss. Ich habe einen Termin.“

Platz 1 „… weil: Sorry! -Ich muss jetzt los.“

Wichtig: Wenn man keine Zeit hat, dann ist alles, was man macht, ein „Muss“. Im Gegensatz zu der Zeit, wo man gerade Zeit hat. Treffendes Beispiel ist hier der Urlaub: „Ich könnte an der Ausfahrt zu den Ruinen teilnehmen.“, „Ich könnte ins Museum gehen.“, „Ich könnte eine Postkarte schreiben.“ Niemand sagt doch im Urlaub: „Sorry, Strand geht heute nicht. Ich muss noch Postkarten schreiben.“ Das wäre ziemlich doof. Nichts desto trotz: Ein sehr gutes Beispiel.

So, sorry, ich muss dann jetzt mal…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the word.
Anti-spam image