Tolle WG-Mitbewohner: Anleitung, wie man die coole WG finden kann

Meinen neuen coolen WG-Mitbewohner
Schwierigkeitsgrad: Offenheit gefragt

Es ist gerade die Zeit, wo Horden von frischen Abiturientinnen oder jungen Männern, die grundlos ausgemustert wurden, sich in die Großstädte begeben, um dort mehrere Jahre mit dem Geld von Mutti und Vati oder vom Amt mal so richtig tierisch einen drauf zu machen. Die ZVS hat ausgesiebt, der Studienort steht fest (leider isses nicht Berlin geworden, uncool -aber da kann man ja später Praktikum machen!) und jetzt geht´s los mit "coole Mitbewohner" finden. Die Studienanfänger (oder Studi-Anfänger) stürmen den lokalen WG-Markt und lernen die erste Hürde im richtigen Leben kennen.

Bevor´s losgeht, wird sich sich erstmal schön ins Studi-VZ eingetragen. War man zwar schon vorher drinne und alle anderen ja auch – aber jetzt ist man auch wirklich berechtigt. Ins Studi-VZ kommen viele Bilder von einem selber, möglichst von coolen Parties oder an coolen Auslands-Locations, auch gerne Besoffenheitsbilder oder eines, wo man gerade am Kotzen ist. Das ganze wird bunt abgemischt mit persönlichen Hobbies, Lebensanschauungen und weisen Sprüchen von Dichtern, die man noch aus dem Deutsch-LK kennt. Schon hat man ein prima supi-realistisches Profil. Jetzt kann man noch den diversen Studi-VZ-Gruppen beitreten, zum Beispiel:

  • Studi-VZ-Warum-ist-die-nicht-nackig?-Gruppe oder
  • Studi-VZ-Wie-kriege-ich-das-Bild-größer?-Gruppe oder
  • Studi-VZ-Sucht-ihr-auch-grad-ne-coole-WG?-Gruppe

Alle Leute, die man ab jetzt kennenlernt, kann man als Freunde "adden" und ab & zu mal "gruscheln". Jetzt fehlt nur noch die passende WG mit den besagten, coolen Mitbewohnern.

Bevor man nun gleich zur Mitfahrzentrale läuft und live in die neue Heimat, fern von den Eltern, fährt und sich ausmalt, dass man schon auf der Reise "total coole Menschen" kennelernt, sollte man erstmal die schwarzen Bretter der jeweiligen Unis "abchecken". Kann man bequem vom Kinderzimmer aus machen.

Dort wird man grundsätzlich auf zwei Arten von coolen, neuen WG-Mitbewohnern treffen. Einmal die, die neu in der Uni-Stadt sind (hier: "die Aufgeregten") und einmal die, die nicht mehr neu sind (hier: "die netten Studis").

Es folgen jeweilige Inserat-Beispiele der Gruppen auf der Suche nach einem neuen WG-Mitbewohner:

1. Die Aufgeregten, Anzeigentext ist ungefähr so (Tipfehler sind der Aufregung geschuldet – es ist halt alles so neu!):

"Hallihallöchen!!! Wir, die Lucy, das Magdalenchen und die Frauke, sind totoal neu in derStadt. Wir sind drei lustige, unternehmungslustige und Frohnaturen, wie man sie im Buche findet.Wir kommen nicht von hier-aber wollen erst bald sein. Erstmal zu uns: Lucy, 19, mag Katzen und alles von Alfred Hitchcook. Ich, also Magda(oder magdalene, ganz wie ihr wollt ;)) bin auch neu. Und die Frauke istunsere Spezialistin für alles. Wur suchen DRIGNGEND noch einen Mitbewohner für unsere tolle Altbau-WG mit Kohleofen in (coolsten Stadtteil hier einfügen). Die Wohnung hat alle Fenster hin zur Straßenbahnhaltestelle, liegt im Tiefpaterre und ist dadurch supizentral. Bad hat zwar nur Dusche -aber wir können ja einen Badeplan machen. Dein niedliches und supergemütliches Zimmerchen wäre 4qm groß und direkt neben dem Flur. Allerdings müsstest ab und zu Du die Frauke durchlassen, damit die in ihr Zimmer kann. Gemeinschaftskeller gibt´s auch für alle Mitbewohnis. Da wollen wir demnächst eine Tischtennisplatte oder Kicker hinstellen.wir wollen unser neus Leben so richtig in volle Zügen und wenn das was für dich 😉 einfach mal durchklingeln oder vorbeikommen!! Achso: Dein Zimmer würde kostet 496,- Euro warm + Heizkosten + Strom + Gas + Kohle. Supipreis für die Lage, wie wir finden. Und in die Makler-Courtage von 5 Monantsmieten können wir uns ja noch reinteilen. Also: melde Dich. DRIGEND ab 1.OCtober Wir freununs. Tschüssi & bisbald!!!"

Tipp: Wenn Du zu den 3 Mädels ziehen möchtest, dann kannst Du Dich -auch als Kerl- ruhig etwas schminken und so tun, als wärst Du schon länger in der Stadt. Etwas metrosexueller Style verleiht ein hippes Charisma und kauf Dir am besten die letzte Szene-Zeitung und erzähl den Mädels, welche coolen Parties Du so besucht hast. Das dürfte Dir das Zimmer sichern.

2. Die netten Studis, Text ungefähr so:

"Offene 4er WG (3xm + Du? w oder m) sucht einen 4. Mitbewohner, da unsere Franzi uns leider verlässt für ein Praktikum in Berlin. Du könntest ab etwa Mitte Oktober zu uns in ein vollmöbliertes Zimmer einziehen. Bleiben kannst Du bis Mitte oder Ende Februar, je nachdem wann Franzi zurückkommt aus Berlin.
Wir sind drei lockere Jungens (Timo- Ern.wis., Fabian – Soz.Wis. und Dave – Mus. & Soz.Wis./DJ) haben einen ziemlich lockeren Umgang und sind ziemlich offen und tolerant. Genau darauf würden wir Wert bei Dir legen. Wir sind keine Zweck-WG sondern machen auch mal was zusammen außerhalb der Wohnung oder laden Freunde ein, wenn es wieder leckeres thailändisch gibt.
Sauberkeit und Ordnung sehen wir ganz locker -dafür haben wir einen Putzplan gemacht, damit es keine Streitereien gibt. Und wenn´s doch mal kneift, sprechen wir es offen und gleich an. Auch Du solltest diese Offenheit mitbringen und auch mal die Tür zum Zimmer offen halten. Wir wollen keine Sich-Ein-Igler, allerdings können wir es sehr respektieren, wenn Du ein Stück weit Ruhe brauchst. Danach kannst Du gerne in unserer großen Gemeinschaftsküche mit uns drüber reden.
Das Zimmer hat einen tollen Blick in den Garten, wo man gerade niedliche Jungkatzen beobachten kann. Es ist 13qm groß und kostet komplett (inkl. DSL-Flatrate!) 245,- Euronen.
Einfach mal melden bei Timo, Fabian oder Dave."

Tipp: In diese WG kommst Du am besten ´rein, wenn Du gerade von einem Auslandjahr zurückkommst. Indien oder Südamerika sind da Favoriten – bei einem Jahr in den USA bist Du allerdings raus. Bring etwas selbstgemachten Tee und politisch korrekte Anschauungen sowie Underground-Musikkenntnis mit. Ne eigene Studi-VZ-Seite ist voll okay-besser ist allerdings eine bei MySpace (Dave ist doch DJ!). Ein Dinkelvollkornbrot als Gastgeschenk kommt sicherlich auch ganz gut. Es wird ein Stück-weit dauern, bis sich Timo, Fabian oder Dave bei Dir melden. Aber nachdem die Drei ausführlich Vor- und Nachteile aller Kandidaten abgewogen haben und Du ausgewählt wurdest, bist Du umso mehr willkommen, Dich in diese familiäre WG bis Mitte Februar zu integrieren.

Es gibt sicherlich noch mehr WG-Gruppen, wie die anschlusssuchende, verzweifelte alte Theaterwissenschaftlerin oder die WG mit Kind. Wenn Ihr dafür noch Tipps oder Beispielinserate habt, könnt Ihr ja gerne einen Kommentar hinterlassen. Vielleicht sucht Ihr auch grade – dann könnt Ihr auch ein Inserat eingeben und wir könnten es dann für Euch frisieren. Bis dahin!

12 Antworten auf „Tolle WG-Mitbewohner: Anleitung, wie man die coole WG finden kann“

  1. Hallo für heissen Tipps, ich hb noch mehr gefunedn. Danke, da weissich erstmal ganz gut Beschaid.
    Hab noch mehr gefunden (was viell. mehr noch indie Tiefe geht):
    https://www.pressebox.de/pressemeldungen/immowelt-ag/boxid-123258.html

    Dort steht zB extra nohcmal:

    „3. In bestehende WG einziehen
    Wer in eine bestehende WG zieht, muss darauf achten, dass die Chemie stimmt und der Lebensrhythmus der Bewohner ähnlich ist, rät Immowelt.de. Bis spät in die Puppen WG-Partys feiern und den Lautstärkeregler der Stereoanlage bis zum Anschlag aufdrehen – das klappt nicht in einer Abstinenzler- und Frühaufsteher-WG.“

    Findich als WG-Anfänger auch ganz gut so als Tipp.

  2. Ich weiß gar nicht was an dem Bild so komisch sein soll, so sieht es bei meinem besten Kumpel in der WG immer aus. Nur das in dem ganzem Wust noch ein bis 5 Notebooks und PC`s ihren Platz haben :=)

  3. Hi. Wer schreibt denn da so tolle Artikel?

    Ich suche gerade jemanden, der einen Artikel für meine Internet-Projekt „MitbewohnerCasting.de“ zum Besten geben kann.

    Ich möchte dort einen kleinen Ratgeber zum Nachschlagen einführen.

    Die Themen: Konfliktbewältigung in der WG, Wie führe ich ein Mitbewohnercasting durch, Gemeinsam leben, Gemeinsam kochen etc. Bei Interesse melde Dich doch mal bei mir. Meine Anschrift findest Du im Impressum meiner Seite.

    Liebe Grüße, Christian

  4. StudiVZ? Gibts das überhaupt noch. Damals habe ich es genutzt, um heruaszufinden, wie das süße Mädel in der dritten Reihe hieß. Die heutigen Plattformen heißen Facebook und Couchsufing. Hier noch einige Tipps von mir bei der Suche einer Studenten WG! ich hoffe, es hilft weiter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the word.
Anti-spam image